Allgemeine Verkaufsbedingungen – Professionelles Muster für den kaufmännischen Geschäftsverkehr

Mit unseren AGB digitale Produkte vermeidest Du

  • Abmahnungen durch Konkurrenten, Abmahnvereine und Behörden
  • Bußgelder wegen Nichteinhaltung der DSGVO
  • Schadensersatzforderungen von unliebsamen Kunden
  • Ärger und Streit

und erhältst

  • eine klare Kunden-Kommunikation und somit mehr Rechtssicherheit
  • Erfüllung Deiner Informationspflichten im Fernabsatz
  • eine einvernehmliche Vertragsdurchführung
  • einen geordneten Haftungsumfang
  • individuelle Ausgestaltung zusätzlich möglich

Für den Verkauf von Produkten an Unternehmen

Foto Dr. Ronald Kandelhard„Mit den Verträgen von easyContracts kannst Du Dich voll auf die Arbeit konzentrieren, die Du am liebsten machst – ohne bei unvorhergesehenen Konflikten mit Deinen Kunden gleich aufgeregt zu werden oder gar Deine Existenz bedroht zu sehen. Diese Sicherheit ist mir wichtig für Dich, gerade weil ich selbst Online-Unternehmer bin!

Dr. jur. Ronald Kandelhard, Fachanwalt & Gründer von easyRechtssicher

Verkaufst Du Produkte an Unternehmen, sind AGB unverzichtbar

Geschäfte mit Unternehmen sind äußerst vielfältig und dynamisch. Die Regelungen aus dem BGB und dem HGB sind oft mehr als 100 Jahre alt und passen auf die Anforderungen moderner Lieferverträge nicht bruchlos. Daher ist es besonders wichtig, dass Du hier die Gestaltungsfreiheiten nutzt, die das Gesetz bei Verträgen mit Unternehmen gewährt. Bedenke, ein Vertrag strukturiert Dein Business und erlaubt Dir, Prozesse zu schaffen. Damit sparst Du viel Zeit und Geld.

In jedem Business gibt es typische Probleme, die immer wieder auftreten – ich nenne sie „Sollbruchstellen“. Juristisches Klipp-Klapp muss hier und da sein, keine Frage, aber wenigstens ebenso wichtig ist die Lösung der tatsächlichen Probleme. Darauf legen wir bei easyContracts besonderen Wert – sind wir doch selbst Online-Unternehmer.

Deine 5 Vorteile mit dem Allgemeine Verkaufsbedingungen Muster von easyContracts

  1. Klar definierte Rechte
    In den Allgemeinen Verkaufsbedingungen werden die Begleitumstände Deiner Leistung genau geregelt. Die Lieferbedingungen werden anhand der international anerkannten Incoterms festgelegt. Die Mitwirkungspflichten des Käufers werden genau definiert. So beugst Du vielen Missverständnissen vor.
  2. Günstige Verjährungsregelung
    Ein Vorteil bei dem Verkauf an Unternehmen ist, dass wenigstens gewisse Einschränkungen bei Haftung und Gewährleistung möglich sind. Viele AGB schießen hier aber über das Ziel hinaus und treffen unwirksame Regelungen. Konsequenz: Du verlierst nicht nur mögliche Vorteile, sondern kannst auch noch von der Konkurrenz abgemahnt werden. Daher nutze die Allgemeinen Lieferbedingungen von easyContracts mit passenden Regelungen zu Mangelgewährleistung, Haftung und vor allem mit einer wirksamen Verkürzung der Verjährung.
  3. Sicherstellung der Vergütung
    Besonders wichtig bei dem Verkauf an Unternehmen ist die Sicherung Deiner Vergütung. Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen von easyContracts enthalten deshalb einen einfachen und auch einen verlängerten Eigentumsvorbehalt. Das ist insbesondere unverzichtbar, wenn der Käufer in Insolvenz fällt. Weiter regelt der Vertrag Deine umfangreichen Ansprüche bei Verzug des Käufers mit der Zahlung.

„easyContracts steht vor allem für eine vertrauensvolle, sichere Zusammenarbeit mit Deinen Kunden! Nutze meine langjährige Erfahrung als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht nicht nur als Rechtsanwalt, sondern auch als Online-Unternehmer und bestelle Deinen neuen Vertrag .“

Dr. jur. Ronald Kandelhard, Fachanwalt & Gründer von easyRechtssicher
  1. Selbstbewusst durch Verständnis
    easyContracts übermittelt Dir nicht nur allgemeine Verkaufsbedingungen. Wir erläutern Dir die einzelnen Regelungen in unseren Anmerkungen zu den Lieferbedingungen, damit Du den rechtlichen Hintergrund kennst. So weißt Du von der Vertragsverhandlung an, wie Du Dich rechtlich richtig verhalten kannst.
  2. International verwendbar
    Deine Allgemeinen Lieferbedingungen sind auch für Geschäfte mit Kunden aus dem EU-Ausland, der Schweiz oder dem außereuropäischen Ausland anwendbar. So bist Du auch für internationale Projekte bestens gerüstet.

Kein Problem mit der DSGVO

Deine AGB digitale Produkte sind für die DSGVO und weitere gesetzliche Informationspflichten im elektronischen Geschäftsverkehr geeignet. So kannst Du nicht von Wettbewerbern, Abmahnvereinen oder Anwälten abgemahnt werden.

Diese Themen werden in den zum Beispiel in dem Allgemeine Verkaufsbedingungen Muster abgedeckt:

  • § 1 Allgemeines – Geltungsbereich – Definitionen
  • § 2 Angebot – Vertragsschluss
  • § 3 Preise – Zahlungsbedingungen – Zahlungsmittel
  • § 4 Lieferung
  • § 5 Widerruf – Widerrufsformular
  • § 6 Rechte bei Mängeln – Verjährung
  • § 7 Lizenzen
  • § 8 Streitigkeiten – Schlichtung
Dein Muster für Allgemeine Lieferbedingungen
  • für den Verkauf an Unternehmen
  • inklusive Montagebedingungen
  • Erklärungen zu den rechtlichen Hintergründen der Regelungen
  • mit DSGVO Klausel zu den Vertragsdaten

Wichtige Hinweise:
Unsere Vertragsmuster sind lediglich ein redaktionelles Angebot und ersetzt keine individuelle Rechtsberatung. Diese ist aber jederzeit zum Vorzugspreis zubuchbar.

Vergiss nicht: „Jeder Kunde ist ein Vertrag“, darum hole Dir jetzt eine rechtssichere Basis für Dein Business!

Ob physische oder digitale Produkte, Online Shops stehen besonders im Fokus von Abmahnern.

Dann kannst Du die B2B Allgemeinen Lieferbedingungen nicht verwenden. Sie sind ausschließlich für den Verkauf an Unternehmen geeignet. Du musst sicher stellen, dass Du mit B2B AGB nicht an Verbraucher verkaufst. Mehr Informationen dazu in diesem Blogartikel insbesondere zu Frage 7.
easyContracts hat eine eigene private FB-Gruppe in der rechtliche Fragen von uns beantwortet werden, soweit es möglich ist. Für die meisten gängigen Fragen bekommst Du dort schnell eine umfangreiche und fachgerechte Antwort vom Rechtsanwalt.
Ja, eine Anpassung der Verträge an Deine individuellen Bedingungen kann von Rechtsanwalt Dr. Kandelhard,, vorgenommen werden, als Kunde von easyContracts erhältst Du diese Leistung zu einem Vorzugspreis.
Die Verträge von easyContracts unterliegen einer besonderen rechtlichen Perspektive, wie sie klassische Rechtsanwälte oft nicht verwenden. Die Vorteile liegen für Dich in einer kundennahen Sprache, internationaler Anwendbarkeit und einem auf Mediation ausgerichteten Lösungsprozess bei Konflikten. Wir empfehlen Dir daher, mit unseren AGB zu arbeiten, da eine Anpassung bestehender AGB aufwendiger sein kann. Du kannst aber jederzeit eine Anpassung über unser Kontaktformular anfragen.
Ändert sich die Rechtslage rund um Deine AGB oder Deinen Vertrag , kann auch eine Anpassung der Einkauf AGB erforderlich werden. Grade bei der noch anstehenden gerichtlichen Auslegung der DSGVO ist das nicht unwahrscheinlich. Für einen monatlichen Kostenbeitrag von 9,99 € netto halten wir Deine Verträge aktuell und passen sie laufend an die Rechtsprechung an. Bitte stelle eine Anfrage nach dem Aktualisierungsservice über das Kontaktformular.
In der Tat stellen manche Anwaltskanzleien und Rechtsportale kostenlose Musterverträge ins Internet. Nur in den seltensten Fällen treffen diese überhaupt auf Deine Tätigkeit zu. Häufig ist dort auch nur veraltete Rechtsprechung berücksichtigt. Ein gravierender Unterschied zu den modernen Verträgen von easyContracts ist die rechtliche Ausrichtung und die sprachliche Darstellung der komplexen Sachverhalte. Wir legen großen Wert auf eine klare Kundenkommunikation und Verständlichkeit. Dein Kunde wird sich nicht durch schwierige Vertragstexte durcharbeiten müssen, sondern bekommt anhand des Vertrages einen transparenten Überblick über Deine Tätigkeit. Zudem entschärfen unsere Verträge Streitfragen durch eine verankerte Mediation. So muss die Beendigung des Auftrags bei Missverständnissen nicht in einem Gerichtsverfahren enden. Deutlich wirtschaftlicher, stressfreier und mittlerweile auch zeitgerechter ist das Mediationsverfahren, welches Dein Vertrag von easyContracts automatisch einleitet.
Wenn Du zu einem klassischen Rechtsanwalt gehst, der Dich am besten noch in seinem Büro erwartet, ist das richtig. Unsere Leistung würde Dich 1.000€ und mehr kosten. Zudem würde die Ausgestaltung Deines Vertragswerks einige Zeit in Anspruch nehmen. Jede weitere Änderung oder Beratung würde zudem zu einem Stundensatz des Rechtsanwalts, der gerne über 200 € liegt, berechnet werden. Bei uns erhältst Du ein Komplettpaket, inklusive AGB und Vertrag mit Erläuterungen für einen günstigen Pauschalpreis. Dank unserer automatisierten Prozesse können wir unser Angebot zu diesem niedrigen Preis realisieren.
Du kannst bei easyContracts zu jeder Tageszeit bestellen. Innerhalb weniger Minuten bekommst Du den Zugang Deinen Vertragstexten. Dabei findest Du eine Erläuterung, wie Du Deine neuen Rechtstexte rechtssicher in Deine Seite, Deine Verkaufsgespräche und Deine digitalisierten Verkaufsprozess einbinden kannst.
Ja, die werden Dir im Kaufprozess für zusätzlich angeboten und können von Dir mit einem Klick dazu erworben werden.
Foto Dr. Ronald Kandelhard

Noch unsicher? Hast Du noch Fragen?
Schreibe uns gerne, wir antworten dir persönlich!

Wir sind gerne persönlich für Deine Fragen, Anregungen oder auch Ergänzungswünsche für Deinen maßgeschneiderten Vertrag da. Auf Wunsch rufen wir Dich auch gerne zurück!