Dein Webdesign Vertrag für die Gestaltung von Websites

Mit unserem Webdesign Vertragsmuster und den Webdesign AGB bist Du für Aufträge auf der sicheren Seite.

Der Webdesign Vertrag für:

  • alle Deine Leistungen bei der Erstellung von Websites
  • mehr Rechtssicherheit mit klarer Kommunikation
  • mit definierten Leistungen und Mitwirkungspflichten
  • einvernehmliche Vertragsdurchführung
  • geregelte Haftung und zeitgemäße Streitschlichtung
  • auf Wunsch mit maßgeschneiderten Ergänzungen

für Webdesigner

Foto Dr. Ronald Kandelhard„Mit den Verträgen von easyContracts kannst Du Dich voll auf die Arbeit konzentrieren, die Du am liebsten machst – ohne bei unvorhergesehenen Konflikten mit Deinen Kunden gleich aufgeregt zu werden oder gar Deine Existenz bedroht zu sehen. Diese Sicherheit ist mir wichtig für Dich, gerade weil ich selbst Online-Unternehmer bin!

Dr. jur. Ronald Kandelhard, Fachanwalt & Gründer von easyRechtssicher

Webdesign AGB & Haftung für Webdesigner

In der Rechtsprechung wird dem Auftragnehmer im Werkvertrag – ob Handwerker, Programmierer oder Dir als Webdesigner – als Fachkraft meistens mehr Verantwortung für den reibungslosen Projektablauf zugewiesen als dem Kunden. Darum solltest Du als Webdesigner zwar vielleicht nicht alles, wenigstens aber sehr viel wissen. Dein Kunde kann sich dagegen oft (bis auf eindeutige Fehler) darauf berufen, dass Du ihn auf Schwierigkeiten oder seine Mitwirkungspflichten hättest hinweisen müssen. Bleibe auf der sicheren Seite!

Webdesign Vertrag Muster

Für Dich als Webdesigner ist es besonders wichtig, dass Du mit Deinem Auftraggeber Verträge vereinbarst, die den Projektcharakter ausformulieren und klare Verantwortungsbereiche schaffen. Du musst klar kommunizieren, in welcher Weise der Kunde mitwirken muss, welche Leistungen enthalten sind und welche nicht. Sonst drohen Dir als Webdesigner erhebliche Rechtsnachteile, viel Ärger, unbezahlte Stunden oder gar noch eine Haftung für das gescheiterte Projekt. Dafür gibt es den Webdesign-Vertrag von easyContracts!

Deine 5 Vorteile mit Deiner Webdesign Vertrag Vorlage von easyContracts

  1. Einvernehmen statt Streit
    In vielen Formularverträgen dominiert das Gegeneinander und der Kampf um das Recht. Man findet lange Regelungen zur Haftung und salvatorische Klauseln, die wenig bringen oder sogar unwirksam sind. Bei dem easyContracts Webdesign Vertrag legen wir dagegen besonderen Fokus auf die Kundenkommunikation, die klare Definition der Leistungen und eine einvernehmliche Vertragsdurchführung – mit einer modernen Streitschlichtung durch (Online-)Mediation statt Gerichten.
  2. Vorsprung durch Wissen
    Zusätzlich zum Vertrag erhältst Du eine umfangreiche Erläuterung der Webdesign AGB. So verstehst Du die Hintergründe für die einzelnen Regelungen, kennst den rechtlichen Hintergrund für Deine Tätigkeit als Webdesigner, kannst Deinen Auftraggebern gegenüber sicher auftreten und klar kommunizieren, wenn rechtliche Probleme auftreten.
  3. International verwendbar
    Besonders Webdesigner, die Aufträge EU-weit oder aus aller Welt annehmen, profitieren von einer im internationalen Umfeld funktionierenden Regelung.
  4. An den Kunden bringen
    Wo und wie Du die Vertragsbestimmungen Deinen Kunden zur Verfügung stellst, damit sie sie rechtlich sicher zur Kenntnis nehmen können, erläutern wir auch. Schau dazu auch gerne in unseren Blogpost zum Thema!

„easyContracts steht vor allem für eine vertrauensvolle, sichere Zusammenarbeit mit Deinen Kunden! Nutze meine langjährige Erfahrung als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht nicht nur als Rechtsanwalt, sondern auch als Online-Unternehmer und bestelle Deinen neuen Vertrag .”

Dr. jur. Ronald Kandelhard, Fachanwalt & Gründer von easyRechtssicher
  1. Fit für die DSGVO
    Unser Webdesign-Vertrag enthält Teile Deiner gesetzlichen Informationspflichten im elektronischen Geschäftsverkehr. So bietest Du für Konkurrenten und Abmahnvereine eine geringere Angriffsfläche und verringerst Dein Risiko, abgemahnt zu werden. Außerdem erhältst Du einen passenden AV Vertrag für Webdesign. Damit bist Du DSGVO-konform. Und nicht zuletzt: Erläuterungen zum Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV).

Dein Webdesign Vertrag

Unser Angebot für deinen rechtssicheren Webdesign-Vertrag (B2B)
  • Webdesign Vertrag DSGVO und Webdesign AGB: 2 Muster, damit Du für jede Art von Vertragsabschluss immer das passende Muster hast
  • umfangreiche Erläuterung der AGB Webdesign – damit kannst Du Hintergründe für die einzelnen Regelungen verstehen
  • Anleitung, wie die Webdesign-Verträge eingebunden werden müssen, damit sie wirksam werden
  • passender Vertragsanhang „Auftragsverarbeitungsvertrag für Webdesign“ – damit hast Du einen kompletten Webdesign Vertrag DSGVO
  • Erläuterungen zum mitgelieferten AV Vertrag Webdesigner

Bestelle jetzt, weil Du kein Risiko eingehst

Wir geben Dir für bis zu 14 Tage Dein Geld zurück, wenn Du mit dem Vertrag nicht zufrieden bist.

Wichtige Hinweise:
Dieser Vertrag kann nicht wirksam gegenüber privaten Kunden (Verbrauchern) im B2C-Geschäft verwendet werden.
Dieser Vertrag ist lediglich ein redaktionelles Angebot und ersetzt keine individuelle Rechtsberatung.

Ein Konflikt mit deinem Kunden kann Dich schnell Zeit und Nerven kosten oder sogar Deine Existenz bedrohen. Mit unseren Verträgen und AGB erhältst Du eine sichere Grundlage für eine vertrauensvolle, zielgerichtete Zusammenarbeit!

Über den Gründer von easyRechtssicher

Dr. Ronald Kandelhard (oder einfach Ronald) ist Rechtsanwalt, Mediator und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Ronald war lange Zeit an der Universität, in der Rechtsberatung von Staaten und als Rechtsanwalt Partner in einer größeren Sozietät. Um mehr Zeit für Familie und Reisen zu haben, ist er selbst Online-Unternehmer geworden und entwickelt mit seinem Startup Paragraf7 automatisierte Lösungen für rechtliche Probleme von Unternehmen.

Besonders am Herzen liegen ihm kleine und mittlere Unternehmen. Verbraucher werden rechtlich geschützt, und große Unternehmen können hier gut für sich sorgen – für KMU sieht die Situation oft anders aus. Daher hat er easyRechtssicher für automatisiert rechtssichere Websites und easyContracts für AGB und Verträge für Online-Unternehmer entwickelt. Seinen Weg vom Offline- zum Online-Business stellt er hin und wieder in Interviews vor, wie im Finanzrocker-Podcast oder im E-Book Go Remote.

Foto Dr. Ronald Kandelhard

Noch unsicher? Hast Du noch Fragen?
Schreibe uns gerne, wir antworten dir persönlich!

Wir sind gerne persönlich für Deine Fragen, Anregungen oder auch Ergänzungswünsche für Deinen maßgeschneiderten Vertrag da. Auf Wunsch rufen wir Dich auch gerne zurück!